Merkliste

Tirol: Wandern

Bergidylle und Jahrhundertprojekt

Brennertunnel - Padastertalrundweg - Heimattäler Wanderungen - Obernberger See

Die Ferienregion Wipptal mit seinen naturbelassenen Bergtälern ist ein wahres Wanderparadies. Hier finden sich unzählige Wege inmitten unberührter Natur. Durch die Täler der Tiroler Alpen bis hin zu höher gelegenen Pfaden erstreckt sich eine märchenhafte Kulisse, welche die Herzen der Wanderfreunde höher schlagen lässt.

Im Gegensatz dazu zeugt hier im Wipptal der Bau des längsten Eisenbahntunnels der Welt von den technischen Errungenschaften, die Sie bei einer Führung auf dieser Megabaustelle bestaunen können.

Karte
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Die Anreise erfolgt über Bundesautobahnen vorbei an München nach Gries am Brenner, zu Ihrem Urlaubsdomizil.

2. Tag: Tunnelwelten – Padastertalrundweg

(Pikto_wl) (Pikto_hm) 300(Pikto_km) 4(Pikto_uhr) 2 h

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zum Brenner Basistunnel. Hier erleben Sie die Bauarbeiten des längsten Eisenbahntunnels der Welt hautnah. Sie erfahren Wissenswertes über die Geschichte und Gegenwart des Tunnelbaus und erhalten Einblicke in die Rohbauphase. Anschließend können Sie sich auf dem Panoramaweg durch das Padastertal von den vielen Umweltschutz- und Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen des Mega-Projekts überzeugen.

3. Tag: Heimattäler Wanderungen

(Pikto_wl) bis (Pikto_wm) (Pikto_hm) 300-400 (Pikto_uhr)2,5 h

Heute geht es ins „echte Tirol“. Erleben Sie unberührte Seitentäler bei Wanderungen zwischen den Stubaier und Zillertaler Alpen und sehen Sie die höchstgelegenen Bauernhöfe Österreichs. Auf mehreren kürzeren Wanderungen kommen Sie in den Genuss einzigartiger Naturseen und weiterer unberührter Landschaft. Es erwartet Sie auch eine zünftige Bergbauernjause.

4. Tag: Wanderung Obernberger See - Hüttenabend

(Pikto_wl)(Pikto_hm) 270 (Pikto_km) 6 (Pikto_uhr) 2,5 h

Der Obernberger See bietet mit seinem grünblauen, kristallklaren Wasser einen wunderbaren Anblick. Der Bergsee liegt in einem Kessel - rechts ragt majestätisch die Obernberger Tribulaun empor und links befindet sich die Allerleigrubenspitze. Am hintersten Ende des Sees liegt das Portjoch, das die Grenze zu Italien darstellt. Am Abend lassen Sie nach einer weiteren gemütlichen Wanderung zur Laponesalm Ihren Urlaub bei einem Hüttenabend ausklingen. Auf der Alm erwartet Sie ein deftiges Abendessen und zünftige Live-Musik.

5. Tag: Rückreise

Hotel

Ihr Urlaubsdomizil ***

Das schöne Hotel Humlerhof befindet sich in Gries. Ihr Urlaubsort, auf dem Sonnenplateau Nösslach (1386 m) gelegen, bietet Ihnen einen beeindruckenden Blick auf die atemberaubende Bergwelt. Das Haus verfügt über ein Restaurant, WLAN, Bar, einen Wellnessbereich, Sonnenterasse und Lift. Zudem ist es behindertengerecht gebaut und wird als Nichtraucherhaus geführt. Alle 35 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV und Safe ausgestattet.

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 0800 1013011

PTI_ausgezeichnet
Award_sehr_gut_2017
355-Px-x-427-Px

PTI Panoramica Touristik International GmbH

Neu Roggentiner Straße 3
D-18184 Roggentin/Rostock

Tel: 0800 1013011

ssl

Sichere und zertifizierte SSL-Datenübertragung