Merkliste

Färöer und Island

Traumhafte Inseln im Atlantik!

Nächster Termin: 03.07. - 18.07.2020 (16 Tage)

Tórshavn - Jökullsárlón - Geysir - Rekjavík - Akureyri - Húsarvik - Mývatn

Die von der Eiszeit geformten Färöer, zu Deutsch „Schafsinseln“, bieten ihren Besuchern mit urzeitlichen Gesteinsmassiven einen erstaunlichen Anblick. Die rohe Landschaft wird von warmherzigen Menschen bewohnt, die als „Nachfahren der Wikinger“ jedem Touristen mit großer Gastfreundschaft begegnen. Diese liebenswerte Sitte setzt sich auch auf Island fort, wo das Panorama durch den vulkanischen Ursprung von phantastischen Felsstrukturen geprägt wird. Neben heißen Quellen, unzähligen Vulkanen und eisigen Gletschern können Sie ebenso majestätische Wasserfälle bewundern.

Karte
Reiseverlauf

1. Tag: 03.07. Anreise – Aalborg

Am Morgen erfolgt die Anreise über Bundesautobahnen nach Dänemark zur ersten Übernachtung im Raum Aalborg.

2. Tag: 04.07. Aalborg - Nachtfähre

Heute Vormittag haben Sie Zeit für einen individuellen Bummel durch Aalborg. Anschließend geht es nach Hirtshals zur Einschiffung auf die MS „Norröna". Am Nachmittag legt das Schiff in Richtung Färöer ab. Übernachtung an Bord

3. Tag: 05.07. MS „Norröa“ - Färöer

Genießen Sie die freie Zeit auf dem Schiff. Am späten Abend erreichen Sie die Färöer. 3 Übernachtungen Raum Tórshavn

4. Tag: 06.07. Inseln Streymoy und Esturoy

Heute erleben Sie auf einer Rundfahrt die beiden Hauptinseln der Färöer. Die einzige Brücke über den Nordatlantik verbindet die Inseln Streymoy und Esturoy. Sie statten der zweitgrößten Stadt der Färöer, Klaksvík, einen Besuch ab. Neben der einmaligen Landschaft werden viele Informationen zu Land und Leuten, Anekdoten und Legenden Sie auf der Rundfahrt begleiten.

5. Tag: 07.07. Insel Vágar

Nach dem Frühstück geht es auf die Insel Vágar. Sie fahren entlang des Sees Leitvatn bis in das zauberhafte Dörfchen Gásadalur, in dem die Zeit stehengeblieben zu sein scheint.

6. Tag: 08.07. Tórshavn - Nachtfähre

Während einer Stadtführung erleben Sie heute die Hauptstadt der Färöer. Im Anschluss haben Sie etwas Freizeit bevor es erneut für eine Übernachtung auf die MS „Norröna" geht.

7. Tag: 09.07. Island

Im Laufe des Vormittags erreichen Sie die Ostküste Islands. Im Hafen von Seyðisfjörður legt das Schiff an, Ihr Reiseleiter erwartet Sie und Ihre Islandrundreise beginnt. Die Ostküste Islands ist geprägt von kleinen Fischerdörfern, tiefen Fjorden und durch Berge, geformt aus vielen Lavaschichten. Sie haben die Möglichkeit Petras Steinmuseum (Extrakosten) zu besuchen. Die Fahrt führt Sie durch die raue, einsame Küstenlandschaft Südost-Islands bis nach Höfn zur Übernachtung.

8. Tag: 10.07. Gletscherlagune – Skaftafell Nationalpark

Die Fahrt führt entlang der Südküste: Zu Ihrer Linken liegt der Nordatlantik, zu Ihrer Rechten liegt - bei hoffentlich guter Sicht - der riesige Gletscher Vatnajökull mit seinen Gletscherzungen. Sie erleben die Gletscherlagune Jökulsárlón mit den mächtigen driftenden Eisbergen. Im Skaftafell Nationalpark gehen Sie auf eine ca. 1,5 stündige leichte Wanderung zum Wasserfall Svartifoss. Weiter geht es gen Westen, über die schier endlosen Lavafelder. In der Nähe von Vik besuchen Sie das Kap Dyrhólaey, ein beeindruckendes Felstor. Mit etwas Glück können Sie hier nistende Papageitaucher beobachten. Die Übernachtung erfolgt im Raum Skógar.

9. Tag: 11.07. Skógafoss - Eyjafjallajökull

Sie besichtigen den Skógafoss, ein 60 m hoher Wasserfall im kleinen Dorf Skógar. Im Anschluss besuchen Sie das örtliche Museum (Extrakosten), das einen spannenden Eindruck vom früheren, entbehrungsreichen Leben dieser Region vermittelt. Weiter geht die Fahrt durch die Region Undir Eyjafjöllum, was „unter den Eyjafjöll Bergen“ bedeutet. Hier erinnert man an den Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull im Jahre 2011. Außerdem besuchen Sie den Wasserfall Seljalandsfoss, hinter den Sie sogar gehen können. Über Hvolsvöllur und Hella erreichen Sie Selfoss zur Übernachtung.

10. Tag: 12.07. Gullfoss – Geysir – Thingvellir

Nach dem Besuch der wunderschönen Kirche in Skálholt, geht es zum „Golden Circle“. Sie erleben das Geothermalfeld Geysir, wo die Springquelle Stokkur alle 10 bis 15 min eine rund 20 m hohe Fontäne ausstößt. Sie sehen den berühmten „Goldenen Wasserfall“, den gigantischen Gullfoss und den Nationalpark Thingvellir mit der Kontinentalspalte. Anschließend geht es weiter in die Hauptstadt Islands. Reykjavík ist die größte Stadt des Landes und gleichzeitig die nördlichste Hauptstadt der Welt. Übernachtung in Rekjavík.

11. Tag: 13.07. Akureyri

Heute erwartet Sie ein Tag voller faszinierender Landschaften. Sie erleben Islands größte heiße Quelle, die bis zu 180 Liter nahezu kochendes Wasser pro Minute produziert. Sie fahren zu den kaskadenartigen Hraunfossar Wasserfällen und zum „klassischen“ Wasserfall Barnafoss. Sie durchqueren u. a. die fruchtbare Region Skagarfjörður, die bekannt ist für die Pferdezucht. Übernachtung in Akureyri

12. Tag: 14.07. Godafoss - Húsavik

Nach einem Spaziergang durch Akureyri, der Hauptstadt des Nordens, fahren sie zum Godafoss, dem „Wasserfall der Götter“. Im Anschluss geht es nach Húsavik, die Hauptstadt des Wales. Hier haben Sie die Gelegenheit an einer Walsafari teilzunehmen (fakultativ). Die Gäste, die nicht an der Walsafari teilnehmen, fahren zwischenzeitlich mit dem Bus nach Asbyrgi, eine große Schlucht, die von Felsformationen hufeisenförmig umgeben wird. Die Übernachtung erfolgt in Húsavik.

13. Tag: 15.07. Mývatn - Reykjahlið

Heute erleben sie den Mývatn, den „Mückensee“ und das faszinierende Lavalabyrinth Dimmuborgir. Nach einem Stopp in Reykjahlið sehen sie die blubbernden und kochenden Schwefelquellen in Námaskarð. Alternativ zur Freizeit haben Sie die Möglichkeit im Thermalbad „Mývatn Nature Bath", dem schönen Gegenstück zur bekannten Blauen Lagune, zu baden (fakultativ). Entspannen Sie im angenehm warmen, türkiesblauen Wasser! Übernachtung im Raum Egilsstaðir

14. Tag: 16.07. Seyðisfjörður

Heute heißt es von Island Abschied zu nehmen. Es geht zurück nach Seyðisfjörður und sie besteigen die MS „Norröna". 2 Übernachtungen an Bord

15. Tag: 17.07. Seetag

Genießen sie die Zeit an Bord und lassen Sie die vergangenen Tage noch einmal Revue passieren.

16. Tag: 18.07. Rückreise

Hotel

Ihre Urlaubsdomizile

1 Nacht Raum Aalborg: Hotel Scheelminde ****

3 Nächte Raum Torshavn: Hotel Brandan ***

1 Nacht Raum Höfn: Hotel Smyrlabjörg ***

1 Nacht Raum Skógar: Hotel Drangshilð **

1 Nacht Raum Selfoss: Hotel Selfoss ***

1 Nacht Raum Reykjavik: Hotel Cabin **

1 Nacht Raum Akureri: Hotel Nordurland ***

1 Nacht Raum Húsavik: Cape Hotel ***

1 Nacht Raum Egilsstaðir: Hotel Eyvindara ***

Färöer und Island
Hotels laut Ausschreibung

16 Tage
1 möglicher Termin
ab 3855,00 €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
03.07. - 18.07.2020
16 Tage
Einzelzimmer
1
Halbpension

ab 4403,00 €
Doppelzimmer
2
Halbpension

ab 3855,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
PTI-Reiseschutz-Paket
59,40 €
PTI-Familien-Reiseschutz-Paket
119,90 €
2-Bett-Kabine, innen
0,00 €
2-Bett-Kabine, außen
155,00 €
Einzelkabine, innen
729,00 €
Ausflüge
Preis pro Person
Walsafari
79,00 €
Ausflug Thermalbad
42,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden!
PTI_ausgezeichnet
QBA17_sehr_gut_neu
355-Px-x-427-Px

PTI Panoramica Touristik International GmbH

Neu Roggentiner Straße 3
D-18184 Roggentin/Rostock

kostenlose Tel.: 0800 1013011

RDA Verband Mitglied Logo h RGB
ssl

Sichere und zertifizierte SSL-Datenübertragung