Merkliste

Island & Spitzbergen

Urgewaltiges Spiel aus Licht, Land & Meer!

Nächster Termin: 17.06. - 05.07.2020 (19 Tage)

Reykjavik - Spitzbergen - Geirangerfjord - Bergen

Wir nehmen Sie mit auf eine einzigartige Kreuzfahrt zu den Schönheiten Nordeuropas mit der MS „Vasco da Gama“. Die Kräfte des Erdinneren sind auf Island so offenkundig zu sehen wie kaum irgendwo sonst auf der Welt. Beeindruckende Geysire, tosende Wasserfälle, warme Wellness-Lagunen und rauchende Schwefelfelder werden Sie in den Bann ziehen. Nach dem mystischen Eiland Jan Mayen kommt bald Spitzbergen in Sicht - unberührtes Eisland aus schwarz gezackten Bergen und blauen Fjorden von überwältigender Schönheit, die uns die Mittsommersonne in bestem Licht präsentiert.

Karte
Reiseverlauf

1. Tag: 17.06. Anreise Bremerhaven

Sie reisen entspannt am Morgen mit dem Transfer nach Bremerhaven und gehen an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes, der MS „Vasco da Gama“.

2. Tag: 18.06. Erholung auf See

Während MS „Vasco da Gama“ Kurs gen Norden nimmt, können Sie heute die unterschiedlichen Annehmlichkeiten an Bord genießen und die ersten Eindrücke Ihres Kreuzfahrtschiffes in sich aufsaugen. Erleben Sie die vielfältigen Angebote an Bord. Das Schiff beeindruckt mit einer Vielzahl von atmosphärisch ganz unterschiedlichen Lounges, Bars und Restaurants, einem neuen kulinarischen Konzept und einem bestens ausgestatteten Wellness-Bereich.

3. Tag: 19.06. Erholung auf See

Heute haben Sie einen weiteren Tag, um das Programm Ihres fahrenden Urlaubsdomizils in aller Ruhe zu genießen.

4. Tag: 20.06. Heimaey - Westmänner Inseln

Südlich von Island liegen die Westmänner Inseln. Dazu gehört ebenso die Insel Heimaey - dessen gleichnamige Stadt zählt zu den reichsten Städten Islands und lebt überwiegend vom Fischfang. Durch einen gewaltigen Vulkanausbruch in den 1970er Jahren, bei dem glücklicherweise niemand zu Schaden kam, erlangte die kleine Insel unerwartet große Bekanntheit. Mit ca. 4000 Einwohnern ist Heimaey die größte der Westmänner Inseln und durch ihre geographische Lage wohl auch die Interessanteste.

5. Tag: 21.06. Rekjavik - Island

Um die nördlichste Hauptstadt der Welt ranken sich viele Legenden. Geprägt von den Wikingern, leben viele dieser Sagen noch heute weiter, was sicherlich auch durch die Vielzahl der aktiven Vulkane und die heißen Quellen verstärkt wird. Reykjavik hat eine aufblühende Kultur- und Designszene mit vielen aufregenden Touren, Museen, Gallerien, Shops und Bars.

6. Tag: 22.06. Isafjördur

Die Einfahrt in den Fjord ist schon einmal atemberaubend. Links und rechts erheben sich steil die Berge. Isafjördur liegt auf einer Sandbank mitten im Fjord. Das Stadtgebiet bildet eine Art Hufeisen, in deren Mitte geschützt der Hafen liegt.

7. Tag: 23.06. Akureyri - Island

Akureyri wird oft als die Hauptstadt des Nordens in Island bezeichnet. Obwohl die Stadt eher klein ist, gibt es viele Unternehmungsmöglichkeiten. Es gibt zahlreiche charmante lokale Geschäfte und eine große Auswahl an Restaurants und Cafés, etwas für jeden Geschmack. Wieso gehen Sie nicht ein wenig in der Altstadt von Akureyri spazieren, vorbei an den traditionellen Häusern? Vielleicht haben Sie auch Interesse am Akureyri Museum, dort finden Sie lokale Informationen und von Zeit zu Zeit verschiedene interessante Ausstellungen.

8. Tag: 24.06. Passage Jan Mayen

Sie passieren die Vulkaninsel „Jan Mayen“ - dort wohnen nur etwa 20 Menschen. Das erste, was Sie wohl von der Insel sehen werden ist der Vulkan Beerenberg - schneebedeckt und mit 2277 m der dritthöchste Vulkan Norwegens. Nach dem Ätna ist er sogar der zweithöchste Vulkan Europas und der nördlichste der Erde.

9. Tag: 25.06. Erholung auf See

Am heutigen Tag können Sie gesammelte Eindrücke an Bord verarbeiten oder das für Sie gebotene Programm genießen.

10. Tag: 26.06. Longyearbyen

Longyearbyen ist eine Bergbaustadt auf der Insel Spitzbergen im norwegischen Archipel Svalbard. Diese arktische Stadt ist für ihre Aussicht auf die Nordlichter bekannt. Das moderne Svalbard Museum erzählt die naturkundliche Geschichte der Region und umfasst einen ausgestopften Eisbären.

11. Tag: 27.06. Barentsburg - Spitzbergen

Barentsburg ist eine russische Bergbausiedlung im Grønfjord, Luftlinie 37 km westsüdwestlich von Longyearbyen. 1912 plante eine norwegische Firma, dort Kohlebergbau zu betreiben und nahm das damals herrenlose Gelände zu diesem Zweck in Besitz.

12. Tag: 28.06. Honningsvåg

Bei einem Spaziergang durch die Stadt finden Sie erstklassige Geschäfte oder können auf nordische Art dinieren. Wärmstens empfohlen sei Ihnen ein Besuch der Kirche: Sie ist das einzige Gebäude, das Honningsvåg Ende des Zweiten Weltkriegs erhalten geblieben war.

13. Tag: 29.06. Honningsvåg

Am frühen Morgen, wenn es noch immer nicht dunkel werden will, verlassen Sie Honningsvåg und machen sich auf den Weg nach Leknes.

14. Tag: 30.06. Leknes

Leknes befindet sich auf der Lofoten-Insel Vestvågøy und hat rund 2.700 Einwohner. Hier können Besucher Spuren der Wikinger finden: Im nahe gelegenen Wikinger-Museum kann unter anderem ein sogenanntes Langhaus besichtigt werden, das auf Ausgrabungen vor Ort basiert. Einmal jährlich findet im Museum ein Wikinger-Festival statt, das es den Teilnehmern ermöglicht, das Leben vor 1000 Jahren zu erleben und sich einmal selbst wie ein nordischer Seefahrer zu fühlen.

15. Tag: 01.07. Erholung auf See

Heute können Sie nach diesen ereignisreichen Tagen an Bord bei gemütlicher Atmosphäre die Seele baumeln lassen. Genießen Sie die vielfältigen Angebote an Bord!

16. Tag: 02.07. Ålesund - Geiranger

Schon wenn sich Ihr Kreuzfahrtschiff in den Hafen von Ålesund aufmacht, werden Sie merken, warum die Norweger ihr Ålesund so sehr lieben: Die Stadt liegt nicht nur am Meer, sondern mitten drin. Auf vielen kleinen Inseln reihen sich die bunten Häuser, ganz so, als hätte sie jemand mit riesiger Hand in die Fluten gestreut. Weiter geht es zum beeindruckenden Geirangerfjord - die Fahrt mit dem Schiff von Ålesund nach Geiranger, entlang der steil aufragenden Felsen, gehört zu den schönsten Erlebnissen einer Kreuzfahrt durch die norwegischen Fjorde. Der Wasserfall von Hellesylt bietet bereits einen Vorgeschmack auf das, was bei der Fahrt durch den Geirangerfjord zu den absoluten Highlights zählt: die Sieben Schwestern, ein Ensemble aus Wasserfällen, die sich aus einer Höhe von 250 m ins Fjordmeer hinabstürzen.

17. Tag: 03.07. Bergen

Als Tor zum Reich der Fjorde bietet Ihnen die Region um Bergen eine ideale Kombination aus Natur und interessanten städtischen Erlebnissen wie den berühmten Fischmarkt.

18. Tag: 04.07. Erholung auf See

19. Tag: 05.07. Ankunft in Bremerhaven und Rückreise

Island & Spitzbergen MS Vasco da Gama

19 Tage
1 möglicher Termin
ab 1639,00 €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
17.06. - 05.07.2020
19 Tage
2-Bett-Kabine innen (Kategorie 2)
2
Vollpension

ab 2719,00 €
2-Bett-Kabine außen (Kategorie 6)
2
Vollpension

ab 3339,00 €
2-Bett-Kabine außen (Kategorie 9)
2
Vollpension

ab 3969,00 €
2-Bett-Kabine außen (Kategorie 12)
2
Vollpension

ab 4589,00 €
2-Bett-Kabine innen (Glückskabine)
2
Vollpension

ab 2389,00 €
2-Bett-Kabine außen (Glückskabine)
2
Vollpension

ab 3059,00 €
2-Bett-Kabine außen (Kategorie 14)
2
Vollpension

ab 4909,00 €
2-Bett-Kabine außen (Kategorie 15)
2
Vollpension

ab 5219,00 €
Einzelkabine außen (Plus)
1
Vollpension

ab 4419,00 €
Einzelkabine innen (Premium)
1
Vollpension

ab 3529,00 €
Inklusivleistungen

Inklusivleistungen
Preis pro Person
Frühbucher-Bonus bis 15.12.2019
-750,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
PTI-Reiseschutz-Paket
73,70 €
PTI-Familien-Reiseschutz-Paket
148,50 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden!
PTI_ausgezeichnet
Award_sehr_gut_2017
355-Px-x-427-Px

PTI Panoramica Touristik International GmbH

Neu Roggentiner Straße 3
D-18184 Roggentin/Rostock

kostenlose Tel.: 0800 1013011

RDA Verband Mitglied Logo h RGB
ssl

Sichere und zertifizierte SSL-Datenübertragung